Der Status des Österreichischen Deutsch an Auslandsuniversitäten

Heute Morgen bin ich über diese interessante Arbeit  (Der Status des Österreichischen Deutsch an Auslandsuniversitäten, Jutta Ransmayr) zum Österreichischen Deutsch gestoßen. Wie stehen Sie zum Deutsch, das in Österreich gesprochen wird? Und wenn Sie Österreicher sind, interessiert mich Ihre Ansicht noch viel mehr. 

Obwohl Österreichisches Deutsch in Deutschland hinsichtlich Klang und Satzmelodie nämlich einen sehr positiven Status zu genießen scheint, und das Land selbst nicht nur für Winterurlauber sehr beliebt ist, wird das Österreichische Deutsch im Vergleich zum Hochdeutschen von Germanisten niedriger eingestuft und in akademischen Kreisen sogar als falsch empfunden. In Österreich gibt es keinen NC (numerus clausus) und auch keine Studiengebühren, was viele deutsche Stundeten dazu veranlasst in Österreich zu studieren. Allerdings haben viele hinsichtlich der Anerkennung ihres Germanistik-Diploms Bedenken. Besonders Professoren raten ihren Schützlingen deshalb Germanistik möglichst an deutschen Unis zu studieren. Dies ist insofern absurd, als dass die Vorlesungen in Österreich ebenfalls auf Hochdeutsch stattfinden. Auch im DaF-Bereich gibt es Kollegen, die Texte aus Österreich ungern bearbeiten.

In Deutschland kennt man das Phänomen ja aus den südlichen Bundesländern. Der südliche Dialekt wird vom Raum Braunschweig/Hannover von oben herab belächelt. Die hätten ja vielleicht noch einen Grund dazu, da dort wirkliches, waschechtes Hochdeutsch gesprochen wird. Aber die anderen Bundesländer halten vom südlichen Dialekt auch nicht sehr viel.  Was ist denn eigentlich mit uns Berliner Schnauzen zum Beispiel? Unser Dialekt is ja och wohl kaum zu übersehen. Dit hält uns aber nisch davon ab über de Bayern oder de Österreicher abzulästern. Wieso denn ditte, fragste jetze, ne? Naja dit is ja klar, kiek ma hia, Hauptstadt und so, kiek ma da, de Spree, wir Berliner dürfen dit. De Mauer stand ja nisch umsonst sagt so manch eener.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s