Kofferpacken als Lern- und Memospiel

Das folgende Spiel kann gut in den letzten Unterrichtseinheiten eingesetzt werden. (z.B. vor den Sommerferien)

„Ich packe meinen Koffer“

Spielbeschreibung:

-mindestens 2 Spieler (bei Privat-Unterricht kann der Lehrende mitspielen)

-empfohlene Altersgruppe 7-14

-Niveaustufe A1-B1

Verschiedene Schulsachen liegen in der Mitte des Raumes auf einem Haufen. Daneben liegt ein Koffer (oder eine Tasche bzw. ein Korb). Jeder Kursteilnehmer sucht der Reihe nach einen Gegenstand aus und legt ihn in den Koffer mit den Worten: „Ich packe meinen Koffer und nehme ein/einen….mit “ (Dabei legt er den Gegenstand in den Koffer.)

Der nächste Teilnehmer muss den im Koffer befindlichen Gegenstand wiederholen und anschließend einen anderen Gegenstand in den Koffer legen! Das Spiel geht so lange weiter, bis ein Kursteilnehmer die Reihenfolge vergisst.

Lernziel: Wiederholung des Wortschatzes und Einübung des Akkusativs mit dem unbestimmten Artikel

Beispiel:

Spieler A: „Ich packe meinen Koffer und nehme ein Heft mit“ (Spieler A legt ein Heft in den Koffer)

Spieler B: „Ich packe meinen Koffer und nehme ein Heft und ein Buch mit“ (Spieler B legt ein Buch in den Koffer)

Spieler C: „Ich packe meinen Koffer und nehme ein Heft, ein Buch und eine Schere mit.“ (Spieler C legt eine Schere in den Koffer)

Variation
Statt Schulsachen können natürlich auch andere Sachen (z.B. Kleidungsstücke) in den Koffer  gepackt werden.

One thought on “Kofferpacken als Lern- und Memospiel

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s