Weihnachten im DaF-Unterricht!

Bildschirmfoto 2015-12-02 um 15.42.39

photo by Iria Kleftaki

Nun ist es wieder soweit. Die schönste Zeit des Jahres ist angebrochen und alle DaF-Lehrenden bereiten fleißig ihren Weihnachtsunterricht vor. Wer für seinen Anfangsunterricht in Kinderkursen noch nicht so viele Ideen gefunden hat, dem kann das Weihnachtsprojekt vom Goethe- Institut auf die Sprünge helfen. Viele schöne Ideen und Materialien für Ihren Unterricht!

Materialien zu Weihnachten 

 

Mauerfall im DaF-Unterricht: Materialien zur Didaktisierung des Films Good Bye Lenin

Bildschirmfoto 2015-11-09 um 12.14.46

photo by Sofia Kleftaki

Warum nicht mal einen Film didaktisieren, statt trockener Geschichtsdaten präsentieren? Der Mauerfall gehört zur jüngeren deutschen Geschichte und deshalb findet sich dazu eine Fülle an Material. Der Film Good Bye Lenin eignet sich zur Didaktisierung der Deutschen Teilung sehr gut. Das Goethe Insitut Mailand stellt auf seiner Webseite dazu eine Materialmappe bereit. Eine schöne Didaktisierung des Films „Good Bye Lenin“ bietet auch das Österreich Institut.

Hier auch zum direkten Download:

  1. GoodbyeLenin (Goethe Institut Mailand: Materialien zur Didaktisierung des Films „Good Bye Lenin“)
  2. Good Bye, Lenin _2  (Österreich Institut: Materialien zur Didaktisierung des Films „Good Bye Lenin“)

Übungen zur Adjektivdeklination

Bildschirmfoto 2015-11-06 um 00.54.44

Sobald es zum Thema Adjektive kommt, vergeht so manchem DaF-Lehrer das Lachen, da es sich hier um eines der schwierigsten grammatischen Kapitel handelt. Gar nicht mal was das Verständnis angeht. Kompliziert ist für Lernende vielmehr die Endungen der Nomendeklination von der Adjektivdeklination zu unterscheiden. Das wird häufig beim Sprechen ein großes Problem. Und schnell heißt es dann „eines schlimmes Fehlers“, „der blöder Grammatik“ oder „dieses schwieriges Tests“. Ich lehne sinnloses auswendig lernen grundsätzlich ab, mache aber bei den Adjektiven eine riesige Ausnahme. Ja. Auswendig lernen lassen. Und zwar sehr gut! Dann zum dauerhaften Merken ruhig eine Tabelle selbst basteln lassen. Später Puzzlespiele dazu machen. Und dann Zuordnungsübungen. Üben, üben, üben!

Hier habe ich nützliches Material zusammengestellt:

Übung 1- Ergänze die passenden Adjektivendungen! (mit Tabelle!)

Übung 2- Was passt? Wählen Sie aus!

Übung 3- Ergänzen Sie die richtige Endung!

Übung 4- Ergänzen Sie die fehlenden Endungen! (A2-Niveau)

Übung 5- Ergänzen Sie die Adjektivendungen! (A2-Niveau)

Übung 6- Ergänzen Sie die Endungen der Artikel,Adjektive und Partizipien! (B2-Niveau)

Zusatzmaterialien:

Ein sehr empfehlenswerter Titel zum systematischen Üben der Adjektivdeklination ist die DaF-Palette 5, Adjektivdeklination (Grundstufe) vom Karabatos Verlag.

20 Übungssätze zu den Verben erfahren-lesen-studieren-lernen

teaser Manche Verben haben in anderen Sprachen keine direkte Entsprechung oder haben mehrere Bedeutungen. Eine der bekanntesten Beispiele hierfür sind die Verben ‚erfahren‘, ‚lesen‘, ’studieren‘ und ‚lernen‘. Da diese Verben in den meisten Lehrwerken separat als Vokabeln behandelt werden und eben nicht im Vergleich miteinander, haben wir unser eigenes Übungsmaterial für euch zusammengestellt. Viel Spaß beim Bearbeiten! Und nicht vergessen: Die Stärke beim Ausdruck liegt in der Präzision. Fehler sind im Fremdsprachenunterricht immer vorprogrammiert. Wichtig ist aber, dass der Kommunikationsfluss gewährleistet ist. Dabei ist die richtige Verwendung des Wortschatzes essenziell! erfahren-lesen-studieren-lernen

Übungen zu Verben mit Präpositionen und Pronominaladverbien

mestoimennye_narechiya_v_nemetskom_yazyke

Das fortgeschrittene Lernniveau im Deutschen, zeigt sich nicht zuletzt im sicheren Umgang mit den Pronominaladverbien. Dies ist oft ein anstrengender Prozess, da die Liste der Verben mit Präpositionen lang ist. Ratsam ist es deshalb bereits früh mit gängigen Verben, die mit einer festen Präposition stehen zu beginnen.

Liste der gängigsten Verben mit Präpositionen

Übung 1

Übung 2

Übung 3

Übung 4

Übung 5

Übung 6

Übung 7

Übung 8

Übung 9

Übung 10

Übung 11

Übungen zu vor-bevor-vorher

screen-shot-2012-06-04-at-12-43-56
Wie oft mussten wir schon schon lesen: „Bevor die Unterricht frühstücke ich.“ Wie oft hören wir „Vor ich schlafen gehe, putze ich mir meine Zähne.“ Die falsche Verwendung der temporalen Angaben vor und bevor ist praktisch vorprogrammiert, da der Unterschied in der ersten Fremdsprache (meistens Englisch) nicht existiert. Wenn dann in höheren Niveaustufen die restlichen temporalen Angaben hinzukommen, geht der Spaß erst richtig los. Wichtig ist, dass man nicht alle auf einmal rannimmt, sondern am besten mit dem Unterschied zwischen vor-bevor anfängt, dies solange übt, bis es sitzt und dann aufstockt.

Weiterlesen

Gedanken zum neuen Jahr

IMG_7639

Gute Vorsätze. Die macht man ja am Anfang jedes neuen Jahres. So mancher schreibt sich sogar eine entsprechende Liste, die dann in der Endlosschleife landet und niemals abgearbeitet wird. Dieses Jahr habe ich mir nicht mal gedanklich welche gemacht. Zumindest privat nicht. Aus Faulheit? Nein! Aus Mangel an Tatendrang? Ich bitte Sie! Wenn ich auf 2014 zurückschaue, war es ein Jahr voller Überraschungen und Neuerungen. Es war eines der besten Jahre und damit meine ich keineswegs, dass ich keine negativen Erfahrungen gemacht habe. Sehr negative sogar- aber eben auch wunderschöne! Und das, weil ich mir nur eins vorgenommen habe: mir nichts vorzunehmen! Weiterlesen

Sprichwörter, Redewendungen und Redensarten

10730-2

 

Der Apfel fällt nun mal nicht weit vom Stamm. Das kann man drehen und wenden wie man will. Aber viele sagen das einem eben nur durch die Blume, oder versprechen einem das Blaue vom Himmel. Diese festen Verbindungen zu verstehen, setzt ein fortgeschrittenes Sprachniveau (ab B2 aufwärts) voraus. Sprichwörter und Redewendungen sollten deshalb so früh wie möglich im DaF-Unterricht thematisiert werden. Denn sie tragen einen wichtigen Teil zum Sprachverständnis bei. Auch bei kleineren Stufen kann man bereits einfache Wendungen im Unterricht behandeln. Dabei muss die Methode an die jeweilige Altersgruppe gut angepasst sein, um den Lernerfolg sicherzustellen. Un nicht vergessen: Übung macht den Meister!

Materialien:

Übungen-Redewendungen.pdf

Redensarten Online-Quiz (multiple choice)

Weiterführende Links:

Redensarten Index

Duden – das große Buch der Zitate und Redewendungen

Duden – Redensarten. Herkunft und Bedeutung

 

Unser Blog wird 2! Alles Gute zum GeburtsDaF!

Der erste Post auf dafdiesunddas ist jetzt schon zwei Jahre her! Unglaublich, wie die Zeit verstreicht! Ein großes Dankeschön an alle DaFlerinnen und DaFler für den regen Austausch und die gute Zusammenarbeit! Ein Geburtstag kann immer gut in den Unterricht integriert werden und schafft Abwechslung! Die nächste Runde geht auf uns: Eine Runde Freiübungen für alle! Prost:)

Übungen zum Thema Geburtstag:

http://www.hueber.de/shared/uebungen/planet/lerner/uebungen/index2.php?Volume=2&Lection=13&Exercise=3&SubExercise=1

http://ospitiweb.indire.it/~udee0001/deutsch/Test_4.4/index.htm

http://www.sulinet.hu/tanar/kompetenciateruletek/3_idegen_nyelv/modulleirasok/deutsch/schuler_von_9_bis_10_jahren/a1-/tipps_und_ideen/geburtstag_tanar.pdf

http://www.goethe.de/lhr/pro/kalender/2014/03%20März%20-%20Geburtstag.pdf

torte-mit-2-kerze

Nützliche Ausdrücke für den Urlaub / Useful expressions for holidays

berlin__sommer__mehringdamm__kreuzberg__sonne

Der Sommer steht vor der Tür und viele unserer Schüler werden sich entweder im Rahmen eines Sprachkurses oder aber schlicht und weg aus Fernweh in Deutschland aufhalten. Weiterlesen